Verrücktes Hobby


Wersja Polska Deutsche version English Version Versión Espańola




on-line: 8
9881

AM MEISTEN GESTELLTE FRAGEN

Sollten die Cannas immer im Herbst ausgegraben werden ?
Kann man die Cannas in khlen Regionen Deutschland zchten ?
Werden meine Cannas in diesem Jahr noch aufblhen?
Warum blhen meine cannas nicht ?
Wie nennt sich meine Canna ?
Kann man die Canna im Schatten anpflanzen?
Kann man die Cannas, die aus der Samenzchtung stammen, pflanzen ?
Muss man die Wurzelknollen jhrlich voneinander trennen ?
Wieviel neue Knollen werden von der Aufteilung der Cannas erreicht ?
Was fr Erde mgen die Cannas ?





Sollten die Cannas immer im Herbst ausgegraben werden ?

In Deutschland - ja. Die Cannas sind Tropenpflanzen und wrden im Boden sogar einen milden Winter nicht aushalten. Nur im Tropenklima knnen sie im Boden berwintern.

Kann man die Cannas in khlen Regionen Deutschland zchten ? JA

Die einzige Mglichkeit des Anbaus ist im Container. Der Anbau der Cannas in Behltern ist der beste Weg sie als bildhbsch mblhenden Pflanzen zu bekommen. Die Wurzelknollen der Cannas pflanzen wir Mitte-Mrz in den Blumentpfen. Anfang-Mai topfen wir sie in die grssere Behlter um. Erst, wenn kein Bodenfrost-Risiko besteht, stellen wir sie nach aussen hin. Sie werden ca. 8 Wochen eher aufblhen als die, die direkt im Bodengrund gepflanzt sind. Werden meine Canna in diesem Jahr noch aufblhen? JA

Wenn die Knollen gesund waren und rechtzeitig gepflanzt wurden (Mitte-Mai), sowie entsprechend gehalten waren, werden sie sicherlich in diesem Jahr und jedes Jahr aufblhen.

Warum blhen meine cannas nicht ?

Die Hauptursache des schwachen Blhens sind die schlechten Anbausbedingungen d.h. schwache Dngung, schwaches Giessen sowie begrenztes Tageslicht. Die Cannas sind keine gefressige Pflanzen, jedoch fr das regelrechte Wachsen bentigen sie eine entsprechende Pflege. Auch das Trennen von den alten Knollen wird sich positiv auf das Blhen auswirken.

Wie nennt sich meine Canna ?

Die einwandfreie Bestimmung der Abwandlung der Canna ist sehr schwer, wenn die Etikette fehlt. Die Farbe der Blte und deren Bltezeit sowie die Form der Knolle und noch anderen Eigenschaften knnten uns verhelfen sie zu bestimmen. In der Regel ist die gesuchte Bezeichnung schon lngst bekannt, wenn man die Canna genauer betrachtet.

Kann man die canna im Schatten anpflanzen ? JA

Aber sie werden nie so schne, ppige Blten haben, als wenn sie in der Sonne gepflanzt wren. Auch die Bltter werden verblichen, zart und wenig gefrbt sowie sehr sprde und zerbrechlich,besonders die mit bunten Blttern.

Kann man die Cannas, die aus der Samenzchtung stammen, pflanzen ? JA

Aber die neue Pflanze wird es nie die Mutter-Eigenschaften vererben. Es kann aber mglich sein, dass es dadurch etwas besonderes, einzigartig rauskommt. Wobei in der Regel wird die Pflanze begrenzt im Wachsen sein, die Blte werden hnlich der botanischen Abwandlung sein, sie wird wenig attraktiv sein. Wenn man die Samen, die Zeit und den Platz dafr hat, loht es sich immer zu experimentieren. Ich selbst experimentiere seit Jahren mit der Hoffnung was einzigartiges zu erreichen. Vor der Aussaat sollten die Samen der Skarifikation (Enthutung) unterzogen werden. Bei der Canna ist die Schale sehr hart, dass sie kein Wasser durchdringen lsst und somit die Keimung verhindert. Damit die Keimung trotzdem ermglicht wird, beschdigt man die harte Schale des Samens mechanisch, physisch oder chemisch.

Die mechanische Beschdigung der Samenschale erreicht man durch das Beschleifen der Samen mit Hilfe von Schleifpapier oder mit einer Feile. Die physische Methode ist eine, indem man die Samen ein paar Tage bei 30-50 oC bensst oder stellt man die Samen in Gefrierfach und danach begiesst man sie mit siedendem Wasser, so dass die Schale bricht. Das ist eine mhselige, zeitraubende aber wirksame Arbeit.

Je frischer die Samen desto schneller ist die Keimung. Am einfachsten wre, wenn die Aussaat gleich nach der Ernte (September November) wre, wenn die Keimungskraft am grssten ist. Leider ist die frhe Aussaat nicht zu empfehlen, aufgrund des fr die Jahreszeit ungengenden Tageslichts. Die optimale Jahreszeit dafr ist natrlich der Februar Mrz. Die Glcklichen, die die kleine beheizte Glashuser haben, knnen schon im Januar Februar mit der Aussaat beginnen. So sieht die 1-Monatsaussaat der Canna.

Muss man die Wurzelknollen jhrlich voneinander trennen ?

Es hngt von der Abwandlung, Nhrboden, Zchtung (im Boden oder im Behlter), Dngung und der Bebaungsperidenlnge der Canna. Bei den gnstigen Bedingungen erreicht mann 2-3 sogar mehr neue Knollen (die reiche Abwandlung ist die z.B.Richard Wallace). Die Knollen nach der Trennung nicht immer im ersten Jahr geben schne Blten wie sie vor der Trennung gaben. Am besten ist es, wenn man alle 2 Jahre die Knollen trennt, in der Zeit knnen sie sich prchtig entwickeln, wodurch sie schne Blten geben.

Wieviel neue Knollen werden von der Aufteilung der Cannas erreicht ?

Wenn die Cannas im Grundboden wachsen, knnen die Knollen nach dem Ausgraben im spten Herbst im Frhling getrennt werden, zweks Vermehrung der Pflanzen. Wenn die Cannas in grossen Behltern wachsen, die im Winter voll gesichert sind, kann die Trennung alle 2 Jahre stattfinden.

Was fr Erde mgen die Cannas ?

Die Canna ist nicht so anspruchsvoll was die Art der Erde anbelangt. Jedoch wchst sie und blht am besten in der lockeren, fruchtbaren, gut drnierten und frei von Gras und Unkraut sowie reich an organischen Mitteln Erde. Die ton- und sandhaltige sowie bndige Erde muss organisch aufbereitet werden (Torf, Feinrinde, Kokosfaser). Ein sehr wichtiger Faktor hier ist der ph-Wert 6,5 - 7,5. Denken wir daran, dass die Cannas auf keinen Fall die Erde mit Basich-Reaktion tolerieren.
Copyright © 2002-2017 by Jordan Busiakiewicz. All rights reserved.