Verrücktes Hobby


Wersja Polska Deutsche version English Version Versión Espańola




on-line: 10
26358

AUSGRABEN UND AUFBEWAHRUNG

Die Cannas knnen in unserem Klima nicht im Boden berwintert, jedoch vertragen sie zeitweilig gut den Temperatursturz unter 0oC.Die Cannas knnen in zwei Varianten ausgegraben werden:

1. Wenn die Bltter mit dem ersten Frost in Berhrung kommen, schneiden wir sie mit scharfem Messer in der Hhe von 10-15 cm vom Boden ab, dann werden die Wurzelknollen mit dem Spadel oder mit einer amerikanischen Gabel ausgegraben.

2. Zuerst werden die ganzen Pflanzenwurzeln ausgegraben, und dann wird der Stengel mit einem scharfen Messer oder am besten mit der Gartenschere abgeschnitten.

Persnlich bin ich fr die zweite Variante, insbesondere, wenn nicht zu viel Pflanzen vorhanden sind. Die zweite Variante ist die schnellste und die abgeschnittenen Wurzelknollen beschmutzen sich nicht. Die erste Variante wird dann benutzt, wenn der Platz fr die abgeschnittenen Bltter fehlt.

Unabhngig davon, welche Variante benutzt wird, werden die Pflanzenwurzel von der berflussigen Erde befreit und in einen khlen Raum von 5-10 oC gebracht das Tageslicht wird in dem Fall nicht unbedingt bentigt. Persnlich bevorzuge ich einen Raum im Keller mit special dafr montierten Regalen. Wenn man nicht in der Lage ist whrend des Winters die entsprechende Temperatur, die die Knollen bentigen, zu halten, muss der Raum entsprechend gelftet werden. Nachdem die Erde, in der die Knollen wuchsen, ausgetrocknet ist, ist der Rest der Erdunterlage zu entfernen. Dabei werden die zusammen gewachsene Knollen getrennt und behutsam in die Kisten gelegt. Die Knollen knnen mit einem feuchten Torf oder mit den Holzsgespnen ausgelegt werden, damit sie nicht austrocknen. Von Zeit zur Zeit soll man die Knollen durchsehen, ob sie nicht anfangen haben, zu faulen.Im Falle des Faulens mssen sie umgehend vom Rest entfernt werden.

Im Mrz werden die Knollen einzeln in Tpfe plaziert. Sie knnen am Anfang an einen Platz ohne Tageslicht hingestellt werden. Minimales Giessen bis die Bltter anfangen zu wachsen. Die ideale Raumtemperatur sollte 15 oC sein, sie werden aber auch bei niedriger Temperatur gut wachsen. Wenn die Bltter in Erscheinung treten, mssen wir den Pflanzen das Tageslicht zugnglich machen und die Temperatur erhhen (am Tag 18-20 oC, in der Nacht 12-15 oC).

Zwei Grundstze sind hier zu beachten wenig Licht - niedrige Temperatur und umgekehrt.
Copyright © 2002-2017 by Jordan Busiakiewicz. All rights reserved.